FAQ | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutz
search:




Credits: 0

15245kb

Automatische Bohrvorrichtung für Nabenteil

Bohrvorrichtung für Nabenteil Vollautomatisch, pneumatisch gesteuerter Bohrvorrichtung Das Werkstück Drehflansch (24) wird über den pneumatischen Rundzylinder (28) und über fünf Ringspannscheiben (23) positioniert und aufgespannt. Danach wird über einen zweiten pneumatischen Rundzylinder (Festo CRDG) und über den Indexbolzen die Positionierscheibe arretiert. Der dritte Rundzylinder bewegt über den Schwingarm und Teilscheibe das Werkstück um weitere 90° in der Kreisbewegung, für die nächste Bohrung. Somit können in dieser Bohrvorrichtung 4 Bohrungen stinseitig auf einem Umfang von 360 ° angebracht werden.

Erklärung der Bohrvorrichtung:  Video auf Youtube

http://youtu.be/0zFWB1Nvcm0


Ratings